Schöne Grüße!

Süßwaren - die Welt der modernen Desserts. Hier bereiten sie Kuchen zu, die Sie auf den Tresen eines gewöhnlichen Cafés nicht sehen werden. Kuchen, die weder in Geschmack, Zusammensetzung noch Zubereitungsmethode klassischen Desserts ähneln. Kuchen, die Ihre Geschmacksknospen schockieren und Ihnen wahre Freude bereiten.


Weiter lesen

Zuckerfrei

Kein Mehl

Ohne Milch

Keine Eier

Kein Backen

Wie wird man Konditor von Grund auf? 6 einfache Schritte, die dich zum König der Süßigkeiten machen

Du möchtest Konditor werden? Backen Sie gerne Süßigkeiten, wissen aber nicht, was Sie in Ihrem Lieblingsgeschäft verdienen können? Wir sagen Ihnen, wie Sie ein erfolgreicher Konditor werden, wo Sie es lernen und beruflich erfolgreich sein können!

Wer ist Konditor und was macht er?

Ein Konditor ist ein Koch, der Desserts zubereitet. Der Konditor ist zum Teil ein Künstler, denn seine Arbeit umfasst auch die Dekoration des fertigen Produkts. Ich möchte ein Foto von einem schönen Kuchen machen und es mit Freunden teilen. Einige Handwerker malen gezielt Hashtags mit Sahne auf den Kuchen, um ihre Kreation im Netzwerk zu bewerben.

Warum braucht der Konditor Entlassungen?

Konditoren haben eine Ranghierarchie, die den Grad der kulinarischen Meisterschaft und seine Rolle in der Küche bestimmt. Es gibt nur sechs Ziffern, die erste ist die niedrigste, die sechste ist die höchste. Der Konditor der ersten Kategorie schneidet normalerweise den Keks, trägt ihn zu den Stellen des Werkstücks. Lädt Halbfabrikate in Konditoreimaschinen und überwacht den Betrieb der Vorrichtung. Der Konditor zweiter Klasse stellt Cremes und Sirupe her, schneidet den Kuchen in Schichten, schmiert die Schichten, bereitet Halbfabrikate zu, knetet den Teig. Der drittklassige Konditor macht einfache Desserts und Gebäck; bereitet leichte Cremes vor; bereitet Halbfabrikate zu, dekoriert Kuchen mit Früchten, Schokolade. Der Konditor der vierten Klasse kontrolliert den Herstellungsprozess, bereitet Schokoladenfiguren vor, erstellt Zeichnungen, Spitzen für die Torte. Der Konditor der fünften Klasse steuert komplexere Dessertprojekte nach speziellen Rezepten, bereitet maßgeschneiderte Kuchen und Gebäck nach schwierigen Rezepten zu. Die Konditorin der sechsten Klasse arbeitet an Rezepturen, komplexer Gestaltung und Farbauswahl für die Süßwaren. Er selbst entwickelt die Technologie für die Zubereitung von Materialien und Desserts.

Wo kann man für einen Konditor studieren?

Wenn Sie die Schule vor langer Zeit abgeschlossen haben, können Sie Kurse oder Meisterkurse in Konditorei besuchen. Sie müssen nicht aufs College gehen, um zu lernen, wie man köstliche Desserts zubereitet. In fast jeder Stadt führen erfahrene Handwerker Kurse und Meisterkurse für unerfahrene Konditoren durch. Es gibt auch Online-Kurse, Sie können Konditor werden, ohne Ihr Zuhause zu verlassen.

Kirschen, Topinambursirup, Cashewkerne, Dattelpaste, Kakaobutter, Mandelmehl, grünes Buchweizenmehl, Kakaopulver, Agar-Agar, Wasser, Meersalz.

20 eur

Erdbeeren, Topinambur-Sirup, Agar-Agar, Melone, Cashewkerne, Kokosöl, Kokosmilch, Wasser.

22 eur

Buchweizenmehl, Kokosflocken, Kakaopulver, Cashewkerne, Dattelpaste, Topinambursirup, Sanddorn, Kokosöl.

24 eur

Limette, Zitrone, grünes Basilikum, Erdbeeren, Kokosflocken, Cashewkerne, Kokosöl, grünes Buchweizenmehl, Dattelpaste, Topinambursirup, Agar-Agar, Wasser, Meersalz.

18 eur

Mango, schwarze Johannisbeere, Kokosmilch, Cashewkerne, Kokosöl, Topinambursirup, Kokosflocken, Dattelpaste, grünes Buchweizenmehl, Wasser, Meersalz

17 eur

Orange frisch, schwarze Johannisbeere, Mandelmehl, Cashew, grünes Buchweizenmehl, Dattelpaste, Zimt, Kakaopaste, Kakaobutter, Kokosöl, Topinambursirup, Wasser, Meersalz.

20 eur

Kokosflocken, Dattelpaste, Cashewkerne, Ananas, Rosmarin, Kokosöl, Topinambursirup, Kurkuma, Salz, Wasser.

15 eur

Himbeeren, Topinambursirup, Cashewkerne, Kokosflocken, grünes Buchweizenmehl, Dattelpaste, Kokosöl, Wasser, Vanillesirup, Meersalz.

20 eur